Lebensweisheiten und Sprüche von Autoren: S

_____________________________________________________________________________

 

Man weiß selten, was Glück ist,

aber man weiß meistens, was Glück war.

 

Françoise Sagan

_____________________________________________________________________

 

Durch Eintracht wachsen selbst die kleinsten Dinge,

durch Zwietracht zerfallen selbst die größten.

 

Sallust

_____________________________________________________________________________

 

 

Zum Christentum reicht die Religion nicht aus.

 

Thomas Sartory

deutscher Theologe (1925-1982)

 

_____________________________________________________________________________

 

Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.

 

Antoine de Saint-Exupéry

_____________________________________________________________________________

 

Man sieht nur mit dem Herzen gut,

das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

 

Antoine de Saint Exupéry

_____________________________________________________________________________

 

 

Mensch sein heißt Verantwortung fühlen:

sich schämen beim Anblick einer Not,

auch wenn man offenbar keine Mitschuld an ihr hat;

stolz sein über den Erfolg der Kameraden;

seinen Stein beitragen im Bewusstsein,

mitzuwirken am Bau der Welt.

 

Antoine de Saint Exupéry

_____________________________________________________________________________

 

Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben,

sondern den Tagen mehr Leben.

 

Cicely Saunders

_____________________________________________________________________________

 

Leute, die keinen Krieg erlebt haben,

wohl aber selbst Krieg führen oder provozieren,

wissen nicht, was sie Furchtbares anrichten.

 

Helmut Schmidt

_____________________________________________________________________________

 

 

Manche Obrigkeiten in Deutschland haben offenbar immer noch nicht begriffen,

Minderheiten ihre Meinung artikulieren zu lassen –

auch wenn uns ihre Meinung nicht gefallen sollte –

und notfalls den zu schützen, der eine Minderheitsmeinung vertreten will.

 

Helmut Schmidt

_____________________________________________________________________________

 

Satire ist nicht der Feind der heilen Welt,

sondern die Forderung danach.

 

Werner Schneyder

_____________________________________________________________________________

 

Das Wörterbuch des Krieges ist von den Diplomaten,

den Militärs und den Machthabern gemacht.

Es sollte von denen richtiggestellt werden,

die aus dem Krieg heimgekehrt sind,

von den Witwen, den Ärzten und den Dichtern.

 

Arthur Schnitzler 

_____________________________________________________________________________

 

Moral predigen ist leicht,

Moral begründen schwer.

 

Arthur Schopenhauer

_____________________________________________________________________________

 

Wir denken selten an das, was wir haben,

aber immer an das, was uns fehlt.

 

Arthur Schopenhauer

_____________________________________________________________________________

 

Der Egoist fühlt sich von feindlichen Erscheinungen umgeben,

und alle Hoffnung ruht auf dem eigenen Wohl.

Der Gute lebt in einer Welt befreundeter Erscheinungen:

Das Wohl eines jeden derselben ist sein eigenes.

 

Arthur Schopenhauer

_____________________________________________________________________________

 

 Bisweilen glauben wir, uns noch einem fernen Ort zu zurück sehnen,

währen wir eigentlich uns nur nach der Zeit zurücksehnen,

die wir dort verlebt haben, da wir jünger und frischer waren.

 

Arthur Schopenhauer

_____________________________________________________________________________

 

Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter,

als sie zu verteidigen.

 

Arthur Schopenhauer

_____________________________________________________________________________

 

Ganz er selbst sein darf jeder,

solange er allein ist;

wer also nicht die Einsamkeit liebt,

der liebt auch nicht die Freiheit.

Denn nur wenn man allein ist, ist man frei.

 

Arthur Schopenhauer

_____________________________________________________________________________

 

Gute Menschen erkennt man daran, wie sie böse werden.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Ein idealer Wohltäter gibt Geld und nimmt Rücksicht.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Wer sich von seiner besten Seite zeigt,

macht deutlich, dass er auch schlechte Seiten hat.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Dauererfolg ist Gift für Sensibilität.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Mündige Bürger haben die Pflicht, beherzte Bürger zu sein.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Ein Einzelner mag die Wahrheit sagen;

die Gesellschaft an sich ist verlogen.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Man kann über alles reden, aber nicht über alles schweigen.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

 

 Wer sich aus der Verantwortung stiehlt,

ist auch ein Dieb.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Die Ellbogengesellschaft besteht aus Menschen

ohne Herz und Hirn.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Geiz und Verschwendung sind Experimente mit der Armut.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Selbstherrlichkeit ist Egoismus auf höchster Eitelkeitsstufe.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Fremd sein in der Fremde ist hart,

fremd sein in der Heimat grausam.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Ordnung soll nicht herrschen, sondern dienen.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Auch zwischen Computern

gibt es Generationskonflikte.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

 

Man kann über alles reden,

aber nicht über alles schweigenn.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Filz ist in der Demokratie nicht besser,

als der Filz in der Diktatur.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

 

Stolz ist die Frühgeburt des Größenwahns.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

Wer mehr können will als andere,

muss erst einmal das können, was andere auch können.

 

Rupert Schützbach

_____________________________________________________________________________

 

 

Eher legt ein Hund einen Wurstvorrat an,

als eine demokratische Regierung eine Budgetreserve.

 

Joseph Schumpeter

_____________________________________________________________________________

 

Letztlich ist es nur Unternehmertum, das Fortschritt schafft.

Aber das Unternehmertum muss immer dem allgemeinen Interesse dienen.

Dazu braucht es Werte und Rahmen.

 

Klaus Schwab

_____________________________________________________________________________

 

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage geht.

 

Albert Schweitzer

_____________________________________________________________________________

 

Das Verhängnis unser Kultur ist,

dass sie sich materiell viel stärker entwickelt hat als geistig.

 

Albert Schweitzer

_____________________________________________________________________________

 

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,

die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und

Abschied nehmen müssen.

 

Albert Schweitzer

_____________________________________________________________________________

 

Keine Zukunft vermag gut zu machen,

was du in der Gegenwart versäumst.

 

Albert Schweitzer

_____________________________________________________________________________

 

Das schönste Denkmal,

das ein Mensch bekommen kann,

steht in den Herzen seiner Mitmenschen.

 

Albert Scheitzer

_____________________________________________________________________________

 

Wer über eine gerechte Weltordnung nicht reden will,

muss vom Klimaschutz schweigen.

 

Martin Seel

_____________________________________________________________________________

 

Niemand kann auf Dauer eine Maske tragen

 

Seneca

_____________________________________________________________________________

 

 

Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt.

 

Seneca

 _____________________________________________________________________________

 

Es kann niemand ethisch verantwortlich leben,

der nur an sich selbst denkt und alles seinem persönlichem Vorteil unterstellt.

Du musst für den anderen leben, wenn du für dich selbst leben willst.

 

Seneca

_____________________________________________________________________________

 

Es ist nicht wenig Zeit,

die wir zur Verfügung haben,

sondern es ist viel Zeit,

die wir nicht nutzen.

 

Seneca

_____________________________________________________________________________

 

Fang jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich.

 

Seneca

_____________________________________________________________________________

 

Denn nicht genug, dem Schwachen aufzuhelfen,

auch stützen muss man ihn.

 

William Shakespeare

_____________________________________________________________________________

 

Die Weisheit eines Menschen misst man nicht an seinen Erfahrungen,

sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen.

 

George Bernard Shaw

_____________________________________________________________________________

 

Es ist nicht schwer Menschen zu finden,

die mit sechzig Jahren zehnmal so reich sind,

als sie es mit zwanzig waren.

Aber nicht einer von ihnen behauptet, 

er sei zehnmal so glücklich.

 

George Bernard Shaw

_____________________________________________________________________________

 

Wir lernen aus Erfahrung,

dass die Menschen nichts

aus Erfahrungen lernen.

 

George Bernard Shaw

 ____________________________________________________________________________

 

Was wir brauchen sind ein paar verrückte Leute,

seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.

 

Georg Bernhard Shaw

_____________________________________________________________________________

 

 

Die besten Reformer, die die Welt gesehen hat,

sind die, die bei sich selbst anfingen.

 

Georg Bernhard Shaw

_____________________________________________________________________________

 

Es ist besser in Ehren zu versagen,

als durch Betrug erfolgreich zu sein.

 

Sophokles

_____________________________________________________________________________

 

Die Dummheit ist die sonderbarste aller Krankheiten.

Der Kranke leidet niemals unter ihr.

Aber die andere leiden.

 

Paul-Henri Spaak

_____________________________________________________________________________

 

Stolz beruht auf der Meinung, die man von sich selbst hat,

Würde aber m Respekt vor Menschenrechten.

 

Madame de Staël

_____________________________________________________________________________

 

Leute, die zu nichts fähig sind,

sind zu allem fähig.

 

John Steinbeck

_____________________________________________________________________________

 

Unser Aufgabe im Leben ist es nicht Erfolge zu haben,

sondern unsere Misserfolge guten Mutes zu ertrage.

 

Robert Louis Stevenson

_____________________________________________________________________________

 

Es gibt ein unfehlbares Rezept, eine Sache gerecht unter zwei Menschenaufzuteilen: Einer von ihnen darf die Portionen bestimmen, und der andere hat die Wahl.

Gustav Stresemann  

_____________________________________________________________________________

 

Wie kann man erwarten, 

dass die Menschheit guten Rat annimmt,

wenn sie nicht einmal auf Warnungen hört.

 

Jonathan Swift

_____________________________________________________________________

 

Tacitus

Thukydides

Mark Twain

Louis Terrenoire

Anton Tschechow

Margaret Thatcher

Charles Tschopp

Henry David Thoreau

Kurt Tucholsky


 

______________________________________________________________________

 

 

zurück zu der Seite: Lebensweisheiten und Sprüche

 

______________________________________________________________________