Gustave Le Bon - Zitate


Französischer Mediziner, Anthropologe, Psychologe, Soziologe und Erfinder. Seine Forschungen in der Massenpsychologie, zusammengefasst in dem Buch "Psychologie der Massen", hatten erheblichen Einfluss bei den Nationalsozialisten und deren Protagonisten. (* 7 Mai 1841;  13. Dezember 1931)


Das Wiederholte befestigt so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.


Der Anteil des Unterbewussten in unseren Handlungen ist ungeheuer und der Anteil der Vernunft ist sehr klein.


Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet.

Von den Tatsachen, die ihnen missfallen,

wenden sie sich ab und ziehen es vor,

den Irrtum zu vergöttern,

wenn er sie zu verführen vermag.

Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr,

wer sie aufzuklären versucht, stets ihr Opfer.


Wer das Böse entschuldigt vervielfältigt es.