Lebensweisheiten und Sprüche von Autoren: A

_____________________________________________________________________________

 

Wenn aus dem Auspuff eines Autos so wenig herauskämme

wie aus dem EU-Ministerrat, wäre die Welt in Ordnung.

 

Siegbert Alber

_____________________________________________________________________________

 

Wer den Klimaschutz vernachlässigt,

wird Klimaflüchtlinge ernten.

Franz Alt

_____________________________________________________________________________

 

Takt ist instinktiv zu spüren,

was die anderen noch von einem ertragen.

 

Peter Altenberg

_____________________________________________________________________________

 

Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein.

Aber noch trauriger ist es, keine zu sein.

 

Peter Altenberg

_____________________________________________________________________________

 

Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.

 

Ludwig Anzengruber

_____________________________________________________________________________

 

Ein guter Komiker geht auf die Bühne,

ein schlechter Komiker geht in die Politik.

 

Ingo Appelt

_____________________________________________________________________________

 

Kluge Leute lernen auch von ihren Feinden

 

Aristophanes

_____________________________________________________________________________

 

Jeder kann wütend sein, das ist einfach.

Aber wütend auf den Richtigen zu sein,

im richtigen Maß, zur richtigen Zeit,

zum richtigen Zweck und auf die richtige Art,

das ist schwer.

 

Aristoteles

_____________________________________________________________________________

 

Um einer Sache bis auf den Grund durchzudenken,

bedarf es oft mehr des Mutes als des Verstandes.

 

Hans Arndt

deutscher Aphoristiker (geb. 1911)

_____________________________________________________________________________

 

Eine Eiche und ein Schilfrohr stritten über ihre Stärke.

Als ein heftiger Sturm aufkam,

beugte und wiegte sich das Schilfrohr im Wind,

um nicht entwurzelt zu werden.

Die Eiche aber blieb aufrecht stehen

und wurde entwurzelt.

 

Asop

_____________________________________________________________________________

 

Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.

 

Franz von Assisi

_____________________________________________________________________________

 

Bigamie bedeutet, eine Frau zu viel zu haben;

Monogamie ist dasselbe.

 

Rowan Atkinson

_____________________________________________________________________________

 

Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist.

Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist.

 

Augustinus Aurelius

 

_____________________________________________________________________________

 

Denn Augen haben und Betrachten ist nicht dasselbe.

 

Augustinus Aurelius

____________________________________________________________________

 

Die Seele ernährt sich von dem, worüber sie sich freut.

 

Augustinus Aurelius

____________________________________________________________________

Richard David Bach

August Bebel

Ludwig Börne

Dietrich Bonhoeffer

Don Bosco

Gerhard Bronner

Charles Bukowski

Francis Bacon

Ambrose Bierce

Niels Bohr

Max Born

Bertolt Brecht

Wieslav Brudzinsky

Wladimir Bukowski

Peter Bamm

Otto von Bismarck

Gustave Le Bon

Carl Bosch

Breyten Breytenbach

Jean de La Bruyére

George Gordon Byron


______________________________________________________________________

 

 

zurück zu der Seite: Lebensweisheiten und Sprüche

 

______________________________________________________________________