Berthold Kogge

Autor, Fotograf und Fotokünstler

Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Ich finde es toll, dass Sie sich auf meiner Seite eingefunden haben, und möchte kurz zu mir und zu meiner Homepage etwas mitteilen.

Folgendes können Sie hier finden:


1.

Die Vorstellung meines Buches "Du weißt doch, Frauen taugen nichts", wenn Opfer zu Tätern werden.

 

Der Titel klingt provozierend, soll es aber gar nicht sein. Lesen Sie doch einfach die Erklärung zu dem Buch, und wenn Sie dann etwas Feuer gefangen haben, steht Ihnen auch das Prolog, sowie Carolas 1. und die 2. Flucht hier noch kostenlos zu Verfügung. Sollten Sie dann immer noch nicht genug haben, freud sich der epubli-Verlag (und selbstverständlich ich auch), wenn Sie auf die Webseite www.epubli.de gehen und das Buch (auch als e.book erhältlich) dort bestellen.

 

Es ist leider kein Roman, sondern fußt auf ein persönliches Erlebnis und beschreibt eine Situation, über die in Deutschland, und wohl auch in der übrigen Welt, so gut wie gar nicht geredet wird. Schon das Thema Kindesmissbrauch, bzw. Pädophilie, wird oft nur verschämt von sich gegeben. Aber ohne verurteilen zu wollen, - das steht mir wohl, obwohl ich selbst ein Opfer eines Opfers wurde, nicht zu - sollte man sich schon darüber im Klaren sein, dass ein Opfer von Kindesmisshandlung, wenn es nicht in der Lage ist, seine traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten, selbst, auch viele Jahre später, zum Täter mutieren kann, und damit dann wieder neue Opfer schafft.
Das Buch ist sicher nicht nur für den klassischen Bücherwurm lesenswert.

2.

Die Vorstellung meines Buches ALG II in Lübeck - Eine Odyssee der besonderen Art.

 

Eine kleine Geschichte, wie das Jobcenter Lübeck mir einem ALG II Empfänger umgeht. Recht einfach, zum Schaden des ALG II Emfpängers, nicht umsetzt, und wie sogar gelogen wird, um einen falschen Eindruck zu vermitteln.

 


Dieses Buch ist aus der Liste der Veröffentlichungen herausgenommen. Aus gegebenem Anlass musste das Buch neu geschrieben werden.

 

"Eine Odyssee der besonderen Art" ist nun der 1. Teil des Buches:

 

ALG II in Lübeck - Wenn ein Jobcenter, ein Bürgermeister und ein Sozialministerium sich der Rechtsprechung verweigern.

 

Siehe hier unter 3.

 


3.

Die Vorstellung meines Buches:

 

ALG II in Lübeck - Wenn ein Jobcenter, ein Bürgermeister und ein Sozialministeriums sich der Rechtsprechung verweigern.

 

Eine kleine Geschichte, wie das Jobcenter Lübeck mir einem ALG II Empfänger umgeht. Recht einfach, zum Schaden des ALG II Emfpängers, nicht umsetzt, und wie sogar gelogen wird, um einen falschen Eindruck zu vermitteln.

 

Letztendlich bekam der Betroffene am 03.03.2014 vor dem Sozialgericht recht, aber knapp sechs Wochen später stellt sich dann heraus, dass das ganze Hickhack, das letztendlich drei Jahre gedauert hat, gar nicht hätte passieren dürfen.

 

Denn bereits am 19.10.2010, man beachte die Jahreszahl, hatte das Bundessozialgericht bereits ein Grundsatzurteil gefällt, das genau das beinhaltete, was der Betroffene drei Jahre lange gefordert hatte - und was explizite vom Geschäftsführer des Jobcenters Lübeck, Herrn Tag, noch am 07.02.2014 dem Betroffenen verweigert wurde.


4.

Vorstellung meines Buches: Der Irrglaube an ein funktionierendes BGE

 

 


5.


6.

Vorstellung des Buches: Einmal durch den Sarek

 

Ein Wanderbericht durch den Sarek-Nationalpark, mit Fotos.

 

 


7.

Vorstellung des Buches: Von Katterat nach Abisko

 

Ein Wanderbericht von Katterat (über einen kleinen Umweg durch das Fjäll) nach Abisko

 

 


8.

Vorstellung des Buches:  Durch den Sarek- und den Stora Sjöfallet Nationalpark

 

Ein Wanderbericht durch die Sarek- und  Storasjöfallet Nationalparks, mit Fotos

 

 


9.

Können Sie einen Blick in meine Fotogalerie werfen. Wenn Sie möchten, können Sie dann, sollte Ihnen ein oder mehrere Werke so faszinieren, dass Sie es unbedingt für die Raumgestaltung ihres Heimes besitzen wollen, oder sie jemandem ein besonderes Geschenk überreichen möchten, ihnen aber die zündeten Geschenkideen fehlen, einen Abzug, oder als Print auf Leinwand, mit oder ohne Rahmen,  im Onlineshop, der auch hier, mit einer großen Bildergalerie, auf der Webseite zu finden ist, bestellen. Bitte beachten Sie dabei die Lieferzeit, da zwar die Fotos erstellt sind, die fertigen Bilder, mit oder ohne Rahmen, aber noch hergestellt werden müssen. Hier gibt es keine vorgefertigte Massenware.

   

Sollten Sie ein Bild erwerben wollen, das zwar in der Fotogalerie ausgestellt ist, aber noch nicht im Onlineshop aufgenommen, informieren Sie mich bitte (E-Mail-Adresse siehe unten), und ich stelle das entsprechende Bild kurzfristig dort hinein.

 

Na klar freue ich mich über eine Bestellung von Ihnen, aber auch wenn Sie nur durch die Galerie wandeln wollen, sind Sie gerne willkommen. Schauen kostet nichts.

 

Die Galerie und der Onlineshop werden ständig erweitert. Es lohnt sich also durchaus, des Öfteren mal einen Blick zu riskieren.

Aus der Serie: Alles in Fluss
Aus der Serie: Alles in Fluss
Aus der Serie: Sternestaub
Aus der Serie: Sternestaub
Aus der Serie: zersplittert
Aus der Serie: zersplittert
Aus der Serie: nicht von dieser Welt
Aus der Serie: nicht von dieser Welt
Sarek- und Stora Sjöfallet Nationalpark + Umgebung
Sarek- und Stora Sjöfallet Nationalpark + Umgebung

Und viele andere Motive in der Fotogalerie.

 

oder

 

direkt zum Onlineshop

 

als Print auf Leinwand mit verschiedenen Rahmen,

oder als Fotoabzug/Direktdruck auf einer Aluträgerplatte

 

Als Geschenk für Freunde und Geschäftspartner. Oder für sich selbst.

 

 


10.

Gibt es hier einige Lebensweisheiten, von mehr oder weniger bekannten Leuten. 

 

Lebensweisheiten

 

 


11.

Habe ich hier einen Blog laufen, in dem ich in unterschiedlichen Abständen, Ergüsse, die mir so einfallen, absonder. Der Blog hat keine Themenschwerpunkte. Es kommt, was mir so gerade einfällt, was meinen Kopf gerade beschäftigt.

 

Die einzige Konstante ist die zeitliche Reihenfolge. Der Rest ist einfach eine Frage, was mich dann immer gerade bewegt.

 

Blog

 

 


12.

Zeige ich hier einige Erfahrungen auf, die Herr E., neben der unter Punkt 2 veröffentlichten Odyssee, mit dem Lübecker Jobcenter erlebt hat.

 

Erfahrungen von Herrn E

 

 


13.

Zeige ich hier Bilder von Statuen der Holzbildhauerin  Rosa Treß, die ich während einer Ausstellung fotografiert habe.

 

Rosa Treß

 



14.

Sollte jemand seine Meinung, Kritik, Verbesserungsvorschläge - oder selbstverständlich auch grenzenloses Lob - von sich geben wollen, kann sie/er einen Kommentar hier unten auf der Seite abgeben.
 

In diesem Sinne

Berthold Kogge



Kinder brauchen unseren Schutz